Tag 12: Von Alice Springs nach Kings Kanyon oder warten auf die Sonne

By 0 Permalink 0

Highlight des Tages: Der Weg ist das Ziel!

Wenn man in Alice Springs ankommt sieht man längst nicht den Uluru (Ayers Rock) wie ich mir ursprünglich gedacht habe. Er ist zwar in der Nähe aber es sind immer noch einige an Kilometer zu fahren. Um die Entfernung zu überwinden haben wir ein Allradfahrzeug gemietet.

Der Plan ist die Strecke in 2 Etappen zu bewältigen und zwar mit Übernachtung in Kings Kanyon – um auf dem weg mehrere Zwischenstops einzulegen. Es gibt einiges zu sehen wenn man sich entscheidet den Mereenie Loop zu fahren – Standley Chasm, Ormiston Gorge, Glen Helen Gorge, usw. Also fahren wir über 300 Kilometer an einem Tag – eigentlich keine große Sache nur sind fast die hälfte davon auf ungeteerten Straßen und wir machen immer wieder Photo-Stops.  So sind wir kurz vor Sonnenuntergang in Kings Kanyon. Und hier sind die schönsten Bilder des Tages!

Glen Helen Gorge

Outback Australien

DSC_1199

DSC_1137

DSC_1133

DSC_1129

DSC03390

DSC03411

Glen Helen Gorge

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*