Ein Bulgarisches Frühstück

By 1 Permalink 0

Es gibt Tagen an denen man schon beim Aufstehen merkt, dass etwas komisch ist, dass es einem nicht besonders gut geht, weil draußen kalt und dunkel ist. So war’s bei mir heute. An solchen Tagen brauche ich etwas was ich mit positiven Erinnerungen verbinde, neues Paar Schuhe 🙂 , ein Stück Schokolade zum Frühstück :), oder etwas Leckeres aus der Kindheit.

Das war heute meine kleine bulgarische Frühstück. Man nehme zwei hart gekochte Eier, 100 gr. Hirtenkäse und ein stück Butter und vermische die zu einem Brotaufstrich. Sehr schnell und sehr lecker – und kann gute Laune verbreiten 🙂

Und was hast Du heute gefrühstückt?

Mrs. B

1 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*